Kinder- und Jugendarbeit

Neues aus der Kinder- und Jugendarbeit 

 

 
 
SOMMERFREIZEIT 2019
 
Reif für die Insel waren wir dieses Jahr auf unserer Sommerfreizeit. Etwas Neues wollten wir ausprobieren, sodass wir dieses Jahr kein Camp am Festland hatten, sondern zehn Tage auf der schönen Insel Veruda an der Küste vor Pula (Istrien) verbringen durften. Unsere Sommerfreizeit wurde auch dieses Jahr wieder richtig voll und war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Mit dabei waren viele bekannte Gesichter, aber auch viele neue. Wenn auch die logistischen Herausforderungen, die eine Insel so mit sich bringt, neu für uns waren und man sich erst daran gewöhnen musste, dass ab 23 Uhr kein Strom mehr da war, so hatten wir doch sehr viel Spaß. Das Wasser war traumhaft klar, sodass wir viel Zeit mit schwimmen, schnorcheln und Kanu fahren verbrachten. Auch die Städte Rovinji und Pula standen auf dem Programm und Wandern durch einen wunderschönen Naturschutzpark Istriens. Niemals hätten wir die Freizeit so gut gestemmt ohne unsere tollen Jugendleiter, die uns mit Essen versorgten, Ausflüge planten und stets für alle Teilnehmer ein offenes Ohr hatten.
Ein klasse Team!

 


 
 

NEUE KONFIS SIND DA!
 
In der Nacht vor Erntedank, vom 5. auf den 6. Oktober, war wieder viel los in unserer Segenskirche, denn unsere alljährliche Übernachtungsaktion der Konfirmanden fand statt. Jedes Jahr haben wir diese Veranstaltung als „Kick-off“ in das neue Konfirmandenjahr. Wir lernten uns dort alle ein bisschen besser kennen und erfuhren, wer uns die nächsten Monate auf dem Weg zur Konfirmation alles so begleitet und was uns in dieser Zeit erwartet. Aber auch das Spielen und die freie Zeit gemeinsam kamen nicht zu kurz. Besonders freuten wir uns dieses Jahr über die große Gruppe an ehrenamtlichen Jugendlichen, die unsere Konfirmanden in den nächsten Monaten begleiten wollen. Schön, dass ihr da seid!

 


 

KINDERKINO ASCHHEIM

Klein, aber fein war unser Kinderkino am 13.11. in der Segenskirche in Aschheim. In gemütlicher Runde schauten wir "Der kleine Zappelphilipp" und machten uns im Anschluss an Papier und Schere, um uns einen eigenen Zappelphilipp in Form eines Hampelmannes zu basteln. Ein großes Dankeschön an die Konfis und Jugendleiter, die diesen Tag so fleißig unterstützt haben!  



 

VÄTER-KINDER-WOCHENENDE

Wir laden wieder ein zum Väter-Kinder-Wochenende in den Edthof nach Eben im Pongau (www.edthof.at), mitten in der Skiregion Amadé.

Eingeladen sind Väter mit ihren schulpflichtigen Kindern. Kosten für Vollpension 75 Euro pro Person. Am Freitag wollen wir in Fahrgemeinschaften mit privaten Pkws anreisen unduns dort um ca. 18 Uhr zum Abendessen treffen. Am Samstag locken die Berge zum gemeinsamen Ski- oder Snowboardfahren.

Mailen Sie uns oder rufen Sie uns an, wenn Sie die Anmeldeunterlagen erhalten wollen.

pfarramt.feldkirchen@elkb.de oder 

Tel. 089 9032134

Alle, die bereits in unserem Adressverzeichnis stehen, werden automatisch eine Einladung erhalten.

Ein Vortreffen mit allen wichtigen Informationen rund um das Väter-Kinder-Wochenende – vor allem für Neulinge! – findet statt am

Montag, 6.1.2020, 19 Uhr 

Im Kirchensaal Feldkirchen.


 

JUGENDGOTTESDIENST

„Wir ziehen uns einen Konfi“ hieß es im Jugendgottesdienst am 20.10., in dem auch gleichzeitig unsere Feldkirchner Konfirmanden vorgestellt und begrüßt wurden. In einem Anspiel zeigten die Jugendlichen, was ein anständiger Konfirmand braucht, um gut wachsen und gedeihen zu können. Neben fleißigen Gottesdienstbesuchen und Praktika in der Gemeinde kommt es uns am Ende aber vor allem auf eines an: Dass sich unsere jungen Konfipflänzchen in der Gemeinde so wohl fühlen, dass sie hier gut Wurzeln schlagen und sich entwickeln können. Damit sie die Möglichkeit und Zeit haben, den Garten Gemeinde kennenzulernen und für sich rauszufinden, ob es ein Ort ist, an dem sie vielleicht auch gerne mitarbeiten möchten.   Auch unsere Jugendleiter haben einmal in der Konfibank angefangen und freuen sich über jeden, der am Ende gerne bei uns weitermachen möchte!

Franziska Raetsch

 


MAK-FREIZEIT

Was macht unsere Gemeinde aus? Wo stehen wir in der Jugendarbeit? Was wünschen wir uns für unsere Zukunft? Diese und andere Fragen beschäftigten die Jugendleiter der Gemeinden Feldkirchen/Aschheim und Kirchheim auf ihrem alljährlichen Mitarbeiterwochenende vom 1. - 3.11. 

Stolz blickten wir auf das, was wir in den letzten Jahren als Team geschaffen haben und sammelten Ideen dafür, was wir uns für unsere Gemeinde wünschen. Zwei Dinge haben wir uns dabei für das nächste Jahr vorgenommen: Zum einen möchten wir auch in Zukunft mehr Konfirmanden für die Jugendarbeit in unserer Gemeinde gewinnen. Der Jugend ist es daher ein Anliegen, in der Konfirmandenarbeit präsent zu sein und mit verschiedenen Veranstaltungen Berührungspunkte zur Jugendarbeit zu schaffen. Zum anderen soll der Arbeit mit Kindern wieder mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. Mit vielen neuen Mitarbeitern haben wir nun auch viele neue Interessenten, die beispielsweise unsere Tigerente wieder neu aufleben lassen wollen. Ein großes Planungstreffen hierfür wurde auch bereits angesetzt! An dieser Stelle ein großes Dankeschön an euch, liebe Jugendliche, für euer Mitdenken und euer begeistertes Engagement!

 


 

KINDER-CANTIONALE-KIRCHENMUSIKTAGE

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Gemeinde,

alle drei Jahre veranstalten die evangelischen Kirchenmusiker in der Region München unter der Schirmherrschaft des Evangelisch-Lutherischen Dekanats München die Cantionale. Das Festival bietet den vielen Chorsängerinnen und Chorsängern die Gelegenheit, an großen Aufführungen teilzunehmen.

Die Kirchenmusiktage finden wieder 2020 statt und sind ein Festival zum Mitmachen und Miterleben. 

Ein Highlight des Kirchenmusikfestes wird die “Kinder-Cantionale” sein, ein Treffen von Kinderchören, die ein Musical gemeinsam aufführen. 

Unser mittlerweile angewachsener Kinderchor wird mit den „Großen“ daran teilnehmen und am Samstag, 9. Mai 2020 im Großen Saal der Christuskirche in München-Neuhausen das Musical “David” von Kirchenmusikdirektor Andreas Hantke aufführen. In diesem Musical werden viele Geschichten des alttestamentlichen Königs David geschildert. Die Rahmengeschichte spielt mit sieben Kindern und einem “Opa Ludwig” in unserer Zeit, die Geschichten von David werden gesungen und gespielt. Eine Aufführung wird auch in unserer Gemeinde stattfinden, der genaue Termin steht noch nicht fest und wird im nächsten Gemeindebrief bekannt gegeben. 

Ich freu mich auf viele kleine und große Sänger und Musiker,

Karin Seidel

Samstag, 9.5.2020, 19 Uhr

Im Großen Saal der Christuskirche München-Neuhausen

 

 

ASCHHEIMER ADVENT

Schon ist die schöne Zeit der Advents- und Weihnachtsmärkte wieder da! Zu einem ganz besonderen möchten wir euch einladen: Unser Aschheimer Advent! Auch dieses Jahr haben die Evangelische Jugend und der Kirchenvorstand wieder jeweils einen eigenen Stand. Gut bewährt hat sich letztes Jahr der Würstchenverkauf des Kirchenvorstandes, sodass es diesen auch wieder geben soll. Die Jugend möchte sich neu ausprobieren, weshalb es dieses Jahr bei uns Pommes und Schokofrüchte geben soll! Schaut gerne bei uns vorbei. Ein Besuch lohnt sich!
 

 

 
 
 
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben